Beginn der sichtbaren Arbeiten am Gebäudeäußeren

Ab dem 04. Februar wird ein Arbeitsgerüst sowohl an der Gebäudefassade in Richtung Feuerbachstraße und Kettenhofweg als auch in Richtung Innenhof errichtet. Im Gebäudebereich entlang der Feuerbachstraße wird am Gerüst ein Lastenaufzug für den Abtransport der Innenausbauten angebracht.
In einem nächsten Schritt werden die Fassadenbleche sowie das Glasdach im Eingangsbereich des Gebäudes entfernt. Anschließend wir der Ausbau der Inneneinrichtung, dazu zählen beispielsweise Teppiche, Trennwände oder Deckenelemente fortgesetzt. Diese Arbeiten erfolgen bei geschlossenen Fenstern.